Menü
Kaffee-Malzbier-Chili

Kaffee-Malzbier-Chili

Eine leckere Variante eines Chili´s

aus dem Dutch Oven

Rezept drucken
Kaffee-Malzbier-Chili
Menüart Hauptgang
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptgang
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Rindergulasch und das Hackfleisch mit etwas Öl anbraten. Dann die klein geschnittenen Zwiebel, Knoblauch und Chilis zugeben und kurz mit andünsten.
  2. Die restlichen Zutaten bis auf die Bohnen zugeben und 90 Minuten köcheln lassen.
  3. Die abgetropften Bohnen zugeben und weitere 30 Minuten köcheln. Falls es noch zu flüssig ist mit offenem Deckel köcheln lassen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und schmecken lassen 😉 Perfekt dazu passt ein im Dutch Oven gebackenes Weißbrot. Anmerkung: Chilis und Chilipulver immer nach eigenem Gusto zugeben. Lieber am Anfang etwas vorsichtig dosieren, nachschärfen geht immer 😉
Rezept Hinweise

Verwendeter Dutch Oven: Petromax ft4,5 incl Petromax Atago und Umlufthaube

Kohlemenge: 8 Briketts unten, wenn ihr es ohne Atago zubereitet noch zusätzlich 7 Briketts oben

Verwendete Briketts: Black Sellig Beach Kokosbriketts

Dieses Rezept teilen
Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. WOW! Das Chili sieht wirklich sehr lecker aus! Mit Kaffee bzw. Espresso Shots haben wir auch schon ein paar Mal Chili im DOpf gemacht, weil dadurch Röstaromen und eine rauchige Note dazu kommt. Aber mit Malzbier müssen wir das unbedingt auch mal versuchen. Danke für die Inspiration! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.