Menü
Spargelquiche In Blätterteig

Spargelquiche in Blätterteig

Rezept drucken
Spargelquiche in Blätterteig
Menüart Hauptgang
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 90 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Guss
Menüart Hauptgang
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 90 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Guss
Anleitungen
  1. Etwas Butter in eine Pfanne geben und den Speck mit den Zwiebeln bei hoher Hitze braten, bis der Speck leicht knusprig ist. Speck-Zwiebelmischung auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Währenddessen den Dutch Oven in dem Fall die Kastenform K8 von Petromax mit dem Blätterteig auslegen.
  2. Spargel mit der Speck-Zwiebel-Mischung vermischen und die Hälfte in die K8 einfüllen. Die Hälfte des Käses über die Füllung streuen und dann die restliche Spargelmischung einfüllen. Wer möchte kann noch etwas Schinken hinzufügen.
  3. Für den Guss: Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen und Creme fraiche unterrühren. Viel Pfeffern, etwas Salz und die andere Hälfte des geriebenen Käses zugeben und alles gut verrühren. Anschließend über die Füllung gießen.
  4. Den Überstehenden Blätterteig einfach umschlagen etwas einschneiden und mit Eigelb bestreichen. Den offenen Teil mit Kräutern nach Belieben bestreuen.
  5. Verwendet wurde die Kastenform K8 von Petromax , bei der Hitzeverteilung war ich anfangs etwas Vorsichtig und begann mit 5 unten und 6 Oben , nach 45 Minuten erhöhte ich auf 6 unten und 10 oben. Das Ganze war für 90 Minuten im Dutch Oven, die letzten 10-20 Minuten würde ich dem Blätterteig etwas mehr Aufmerksamkeit zuwenden.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.